Biolab Umweltanalysen, Braunschweig, Akkreditierung
  • BIOLAB Umweltanalysen, Braunschweig
  • BIOLAB Umweltanalysen, Braunschweig
Mai 2022

Probenahme mit Weitsicht

Dank Petrus untersuchten wir unter hellblauem Himmel die St. Jakobi-Kirche in der Altstadt von Goslar.

Mit Hilfe eines von der Firma Steinwedel bereitgestellten Hubsteigers nahmen wir Baustoffproben in sonst eher unzugänglichen Höhen an dem historischen Kirchengebäude.

  • Wissenschaft trifft Praxis bei der Analyse von Organochlorpestiziden
April 2022

Wissenschaft trifft Praxis bei der Analyse von Organochlorpestiziden

Sabrina Diniz, unsere Werkstudentin von der Hochschule Hamm-Lippstadt verteidigte am 16.03.2022 erfolgreich ihre Bachelorarbeit mit dem Thema: „Methodenoptimierung und -Validierung zum Nachweis ausgewählter Organochlorpestizide mittels GC“.

Dabei konnte mit Hilfe eines neuen Temperaturprogramms und einer angepassten Liner-Temperatur die Trennung der Organochlorpestizide auf dem verwendeten GC/MS-System deutlich verbessert werden. Fachlich betreut wurde die Arbeit von Hochschulprofessor Dr. Peter Britz und unserem Laborleiter Dr. Heino Göckemeyer.

Sabrina kam im Frühjahr 2021 zu uns um ihr Praxissemester zu absolvieren und arbeitete anschließend als motivierte und kompetente Werkstudentin im Bereich der Gaschromatographie.

Deine Kolleginnen und Kollegen der BIOLAB Umweltanalysen GmbH wünschen Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei Deinem nun folgenden Master-Studium!

  • BIOLAB Umweltanalysen in Braunschweid
  • BIOLAB Umweltanalysen in Braunschweig
Januar 2022

BIOLAB auf Fachkongress

Vom 19. – 20.01.2022  präsentierte sich die BIOLAB Umweltanalysen GmbH erstmalig auf dem überregionalen Fachkongress für Schadstoff-Management DCONex in Essen.

Schwerpunkt der Veranstaltung ist das verantwortungsbewusste Erkennen, Bewerten, Sanieren und Entsorgen von Schadstoffen in Bauten, Böden sowie der gesamten Umwelt.

Bei 30 Ausstellern und ca. 500 Teilnehmern bot sich reichlich Gelegenheit zu diversen Fachgesprächen und branchenübergreifendem Austausch.

Der Stand für 2023 ist bereits reserviert.